Aufgrund der aktuellen Corona-Situation findet im Februar 2021 in Remshalden-Grunbach (Nord) keine persönliche Stromzähler-Ablesung statt.

Bitte beachten Sie, dass unser Ableser Sie somit nicht wie gewohnt besuchen kann. Daher werden wir allen betroffenen Kunden, die im aktuellen Ableseturnus eingeplant sind, Selbstablesekarten auf dem Postweg zusenden. Der Versand der Selbstablesekarten wird durch unseren Dienstleister „Schmitt-Zählerablesung“ erfolgen.

Bitte tragen Sie Ihren Zählerstand bzw. Ihre Zählerstände in die zugesandten Ablesekarten ein und senden Sie diese an die angegebene Adresse zurück.

Gerne können Sie uns Ihren Zählerstand auch online auf unserer Internetseite unter https://www.remstalwerk.de/zaehlerstand/, per E-Mail an netznutzung@remstalwerk.de oder telefonisch unter 0800 0542542 (gebührenfrei) übermitteln.

Möchten Sie wissen, ob Sie von der Zählerablesung tatsächlich betroffen sind? Ein Blick auf unsere Internetseite unter www.remstalwerk.de/wp-content/uploads/Remshalden_.pdf genügt. Hier finden Sie eine Auflistung der Straßen, die sich im aktuellen Ableseturnus befinden.

Haben Sie Fragen zur jährlichen Turnusablesung?

Dann rufen Sie uns an oder kontaktieren uns per E-Mail.

Ihre REMSTALWERK Netzgesellschaft GmbH