Weihnachtsbeleuchtung in Remshalden

Vorweihnachtliches Flair in Remshalden: Im Auftrag der Gemeinde installieren wir gerade im Ortsgebiet die Weihnachtsbeleuchtung. SelbstverstĂ€ndlich werden stromsparende LEDs verwendet und insgesamt auch etwas weniger als frĂŒher.

Aktuell kann es wĂ€hrend der Installationsphase sein, dass die Leuchten auch tagsĂŒber an sind. Dies dient nur dazu, um die korrekte Funktion zu testen.

Ansonsten lĂ€sst die Gemeinde die Weihnachtsbeleuchtung nur zeitlich eingeschrĂ€nkt brennen. Sie schaltet sich parallel zur Straßenbeleuchtung in der AbenddĂ€mmerungsphase ein und bereits um 22 Uhr wieder aus. Es wird also auf den Stromverbrauch geachtet.

Trotz der aktuellen Energiesparbestrebungen werden es sich viele nicht nehmen lassen, auch zuhause fĂŒr weihnachtliche Stimmung zu sorgen. Wenn Sie zuhause eine Weihnachtsbeleuchtung installieren, raten wir zu energiesparenden und geprĂŒften LED-Lichterketten (also mit GS-Zeichen, VDE-Zeichen oder ENEC-Siegel). Mit Zeitschaltuhren können Sie die Leuchtdauer außerdem leicht begrenzen.

Mitarbeiter der REMSTALWERKs beim Anbringen der Weihnachtsbeleuchtung in Remshalden-Grunbach. (Bild: REMSTALWERK)